Aquarium Welt Posts

Licht ist einer der bedeutendsten Faktoren in einem bepflanzten Aquarium. Dabei kommen heute immer mehr LED-Lampen zum Einsatz. Für Nano Aquarien hat Dennerle schon mehrere interessante Produkte auf dem Markt. Anfang des Jahres wurde die bekannte Dennerle Power LED 5.0 durch eine weitere Serie ergänzt: Die Dennerle Nano Style LED S und Dennerle Nano Style LED M sprechen dabei besonders den „modebewussten“ Aquarianer an.

Technik

2016 gab es 2 Millionen Aquarien in 4 Prozent der Haushalte in Deutschland. Es wird vermutet, dass diese Zahl bis 2025 sogar noch steigen wird. Was die Anzahl der Aquarien im europäischen Vergleich angeht, belegen wir nach Russland und der Türkei sogar Platz drei. Die Aquarienhaltung wird also in Deutschland immer beliebter. Doch was für Tipps kann man allen Wunsch-Aquarianern mit auf den Weg geben, die gerade erst angefangen haben, sich mit dem Thema genauer zu beschäftigen? Sobald du dich für die Aquarienhaltung entschieden hast, wird dich zu allererst wahrscheinlich die folgende Frage umtreiben: Welches Aquarium ist das richtige für mich und was sollte ich bei der Erstanschaffung alles beachten? Dieser Artikel soll dir erste Antworten auf diese Fragen geben.

Allgemein

Erst kürzlich hatte ich über meinen Umstieg auf die sera LED X-Change Tubes berichtet. In diesem Zusammenhang habe ich eine cool daylight Röhre als Mondlicht verwendet. Mittlerweile hat sera neue Produkte auf den Markt gebracht, welche die Einrichtung eines Mondlichts erleichtern. Sera hat mir ein LED Moonlight Set zur Verfügung gestellt. Seid gut zwei Wochen habe ich dieses Set jetzt in Betrieb und der Leistungsumfang ist deutlich größer als mit dem Standard sera Digital Dimmer und der cool daylight Röhre. Wer sich jetzt fragt was ein einfaches Mondlicht von einem genialen Mondlicht unterscheidet sollte den Beitrag auf jeden Fall weiterlesen.

Technik

Die meisten unserer Fische sind Warmwasserfische. Daher finden wir fast in jedem Aquarium einen Regelheizer, der die Wassertemperatur über unsere Wohnraumtemperatur hinaus auf eine angemessene Wassertemperatur von etwa 26°C anhebt. Besonders im Winter ist das wichtig. Doch was wenn im Sommer die Temperaturen steigen? Der erste Gedanke führt dahin, dass der Heizstab weniger arbeiten muss. Aber kann das Wasser nicht auch zu warm werden? Die Antwort lässt sich schnell mit Ja beantworten, denn zu warmes Wasser kann für viele Tiere genau so gefährlich sein wie zu kaltes. Auf dem Zubehörmarkt gibt es diverse Kühlsysteme die teilweise auch sehr teuer werden können. Die einfachsten und günstigsten Aquarium-Kühler sind aber einfache Lüfter.

Technik

Wir von salty-bee.com finden, dass die optimalen Wasserbedingungen, für die Haltung von Weichwasser Zwerggarnelen, Krebsen und Fischen, der wichtigste Faktor für eine erfolgreiche Haltung und Zucht sind. Mit SaltyBee gH+ Premium ist ein Produkt auf dem Markt, welches die positiven Eigenschaften diverser Bakterien nutzt, um genau das zu erreichen.

Technik