Terrassenelemente für mehr Tiefe

Bei der Einrichtung eines Aquariums können uns Terrassenelemente helfen um auf der einen Seite eine Artgerechte Umgebung zu schaffen und auf der anderen Seite die optischen Vorstellungen des Aquarianers zu erfüllen. Dabei sind wir an die Maße des Aquariums gebunden. Gerade in der Tiefe stellt uns das oft vor Schwierigkeiten. Mit Tricks wie dem Einbau von Terrassenelementen lässt sich die Tiefenwirkung einfach verstärken.

Ein leeres Aquarium ist sowohl für die Bewohner als auch für unsere Augen eine Qual. Wir befüllen es mit Kies, Pflanzen und kleben ein Poster hinter die Rückseite. Maßnahmen, die die Optik verbessern, aber nicht unbedingt für die gewünschte Tiefenwirkung sorgt. Um diese Tiefenwirkung zu erzielen gibt es zwei grundlegende Tricks:

  1. Dreidimensonale Rückwände
  2. Nach Hinten ansteigender Boden

Schüttet man Kies nach Hinten aufsteigend an, erzielt man bereits sehr schöne Ergebnisse. Doch oft nicht auf Dauer. Mit der Zeit rutscht der Kies nach Vorne und das Gefälle wird langsam immer geringer. Auch eine dichte Bepflanzung kann dies nicht vollständig verhindern. Eine Art Barriere bilden Terrassenelemente die den Rutsch des Kieses aufhalten. Auch kann hierdurch bereits im Mittelgrund ein relativ hoher Boden erzeugt werden, was lichtbedürftigen Vordergrundpflanzen wie Marsilea hirsuta neue Möglichkeiten bietet.

Die Form A der Juwel Terrassenelemente ist konkav
Die Form A der Juwel Terrassenelemente ist konkav

Die Terrassenelemente von Juwel gibt es in drei verschiedenen Farben und zwei Formen. Die Form „A“ ist konkav, die Form „B“ konvex ausgebildet. Es ist sowohl möglich die Elemente nebeneinander Anzubringen um eine „S“ Form zu bekommen, als auch sie einzeln einzusetzen. Zu allen Terrassenelementen gibt es farblich passende Rückwände und Steine.

Die Form B der Juwel Terrassenelemente ist konvex
Die Form B der Juwel Terrassenelemente ist konvex

Laut Hersteller ist die Montage in bereits eingerichtete Aquarien möglich, da die Terrassenelemente vom Kies gehalten werden. Dies wird auch von der Form der Terrassenelemente vermittelt, da an der Unterseite eine Art Fuß eingegossen ist auf den das Gewicht des Kieses drückt. Von dieser Art der Montage möchte ich jedoch abraten und empfehlen die Juwel Terrassenelemente bei der Neueinrichtung eines Aquariums zu nutzen. Steht fest wo die Elemente stehen sollen kann man sie einfach mit Aquarium Silikon am Boden festkleben. Wichtig ist, dass man spezielles Aquarium Silikon verwendet. Silikon für Bauzwecke enthält für Fische toxische Stoffe. Vor der Befüllung mit Kies sollte man etwa 24 Stunden warten.

Achtung: Stattet ihr gerade euer ganzes Juwel Aquarium mit Juwel Deko Elementen aus achtet auf die abweichende Anbringung des Juwel Filtercover. Dieses wird mit Aquarium Silikon nicht halten, da die Oberfläche des Filtergehäuses nicht geeignet ist. Hierfür benötigt ihr Unterwasserkleber.

JUWEL Aquarium Cliff Dark
  • Eignet sich hervorragend den Bodengrund in verschiedenen Ebenen anzulegen
  • Natürlicher, bräunlicher Farbton
  • Markante Felsstruktur
JUWEL Aquarium Cliff Light
  • Eignet sich hervorragend den Bodengrund in verschiedenen Ebenen anzulegen
  • Heller, sandfarbiger Ton
  • Markante Felsstruktur
Juwel Aquarium 86950 Rock Terrace A
  • Geringe Tiefe von nur 3-5 cm
  • Modular erweiterbar
  • Maße: 600 x 500 mm

Letzte Aktualisierung am 23.11.2017 um 16:20 Uhr

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Gastronomica  –  Country of Origin?