Schlagwort: Bodengrund

Der JBL ProScape Rechner ist eine Webanwendung mit der man nicht nur errechnen kann wie viel Dünger zugegeben werden muss, sondern auch die Qualität seiner Beleuchtung bewerten kann. Für Neueinrichtungen kann auch die benötigte Menge Bodengrund errechnet werden. So bietet der ProScape Rechner sowohl für Neueinrichtungen als auch für eingefahrene Aquarien einen gewissen Mehrwert.

Allgemein

Die meisten Aquarium Fische schwimmen in den mittleren Wasserregionen. Vor allem der Aquarium-Boden wird stark aufgewertet wenn er von quirligen Tieren bewohnt wird. Neben Krebsen und Garnelen bieten sich hier vor allem Welse an. Der Metallpanzerwels ist sowohl sehr interessant als auch relativ leicht zu pflegen. Dieser Artikel beschreibt worauf bei der Haltung der Metallpanzerwelse zu achten ist.

Fische

Viele Aquarien sind mit feinem Kies als Bodengrund ausgestattet. Dieser hat viele Vorteile die insbesondere den Pflanzen zugute kommen. Fische die den Boden des Aquariums bewohnen bevorzugen allerdings einen feineren Boden. Insbesondere Panzerwelse schätzen feinen Sand, da sie diesen ohne Verletzungsgefahr durchwühlen können. Für Halter derartiger Fische bietet es sich an, einen kleinen Bereich mit Sand zu gestalten. Terrassenelemente aus Steinholz können dabei verhindern, dass sich Kies und Sand vermischen.

Einrichtung

Gerade bei großen Aquarien, oder wenn der Weg zum Wasserhahn weit ist, verflucht man als Aquarianer gerne mal das Eimerschleppen. Wer sich nicht selbst ein System zusammenbauen möchte kann auf den JBL Aqua In-Out zurückgreifen. Diesen habe ich mir bei Petobel bestellt und stelle ihn hier vor.

Technik

Hoch wachsende Pflanzen haben oft sehr breite Blätter, die das Aquarium unordentlich aussehen lassen, den Schwimmraum blockieren und viel Schatten spenden. Die langen Blätter der Crinum calamistratum sind sehr schmal. Dadurch reichen sie bis zur Wasseroberfläche, lassen das Aquarium jedoch weiterhin frei aussehen.

Pflanzen