Aquaristik Literatur | Was es alles zu wissen gibt

Letzte Aktualisierung am 29. Mai 2019

Das Internet hat sich zur Informationsquelle Nummer eins entwickelt. Die Werbung macht uns vor wie wir uns verhalten sollen wenn wir etwas nicht wissen: “Frag Google!” oder “Hey, Siri!” heißt es da. Doch weiß Google wirklich alles? Und wie weit kann man den Informationen aus dem Internet vertrauen? In Summe ist es wichtig einen guten Mix aus diversen Informationsquellen zu nutzen. Dazu zählen Blogs wie dieser hier, Gespräche mit Fachhändlern oder Züchtern, aber auch Fachbücher.

Ein gesundes Basiswissen bieten die Klassiker der Aquaristik Literatur. Dabei handelt es sich um Werke die schon länger am Markt verfügbar sind und fundamentales Wissen der Aquaristik beinhalten. Die Top 10 dieser Bücher findet ihr in folgender Liste:

Jedoch ändert sich nicht nur die Technik, auch die Trends der Aquaristik ändern sich. Wer hätte früher Begriffe wie “Nano-Cube” oder “Aquascaping” in den Mund genommen? Deshalb sollte man neben den Klassikern auch immer die Neuerscheinungen im Auge behalten. So wird der Besuch über das eigene Aquarium auch morgen noch staunen:

Viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg bei der Umsetzung!

Ein Kommentar

  1. Sepp said:

    Danke für die Liste! Habe mir soeben die ersten drei bestellt und freue mich auf das Lesen!

    10. Dezember 2016
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code