Autor: <span>Theresa</span>

Die biologische Nomenklatur weist jeder Art einen eindeutig bestimmten wissenschaftlichen Namen zu, der immer aus zwei Wörtern besteht. Der Gattungsname wird großgeschrieben, der darauffolgende Artname klein. Dieses binäre System wurde im 18. Jahrhundert vom schwedischen Naturforscher Carl von Linné eingeführt.

Lexikon

Unter Maulbrütern versteht man Tiere, die entweder Eiern oder Jungtieren während der Brutpflege Unterschlupf in ihrem Maul gewähren. Werden die Eier im Maul getragen, spricht man von ovophilen Maulbrütern, bei…

Lexikon

„Klein, aber oho“ ist ein Slogan, der auf keinen Fisch so sehr zutrifft wie auf den Knurrenden Zwerggurami. Hinter dem sperrigen Namen und dem zarten Körper verbirgt sich ein wahres Energiebündel, das mit der passenden Einrichtung und Vergesellschaftung im Heimaquarium so richtig aufblüht. Wenn er sich wohlfühlt, zeigt der Knurrende Zwerggurami nicht nur die schillerndsten Farben, sondern lässt auch sein namensgebendes Knurren ertönen. Darum ist der lautstarke Winzling aus Südostasien mein persönlicher Lieblingsfisch geworden, den ich in diesem Artikel genauer vorstellen möchte.

Fische

Es gibt nur wenige aquaristische Themen, mit denen wir uns ungern beschäftigen. Früher oder später bekommt es aber fast jeder von uns mit Fischkrankheiten zu tun. Umso besser ist es, dann bereits Vorkehrungen getroffen und die wichtigsten Utensilien vorrätig zu haben. Schnellschüsse gehen nämlich oft schief, während ein durchdachtes Vorgehen den einen oder anderen Fisch durchaus retten kann. Um große Verluste im Bestand zu verhindern, solltest du dich mit den Grundlagen der Fischkrankheiten daher schon vor dem Ernstfall vertraut machen.

Allgemein

Als genügsamer Anfängerfisch, der sich auch in kleinen Aquarien problemlos halten lässt, hat der Siamesische Kampffisch viele Aquarianerkarrieren zu Beginn begleitet. Manch einer nutzt dies als Einstieg in die bunte Welt der Labyrinthfische Südostasiens. Wer sich mit selteneren Kampffisch-, Fadenfisch- oder Guramiarten beschäftigen möchte, kommt bald mit jenen asiatischen Biotopen in Berührung, die deren zusätzliche Luftatmung erst erforderlich machen.

Einrichtung