Aquarium Welt Beiträge

Was wäre ein Aquarium ohne Pflanzen und Fische? Die Magie die uns Fasziniert steht und fällt mit dem Leben im Aquarium. Je schöner eine Aquarium eingerichtet ist, und je ausgefallener die Tiere sind die es bewohnen, desto mehr bewundern wir es. Der Siamesische Kampffisch (Betta splendens) ist nicht nur besonders schön, er begeistert uns auch immer wieder mit seinem ganz persönlichem Charakter.

Fische

Bei der Einrichtung eines Aquariums können uns Terrassenelemente helfen um auf der einen Seite eine Artgerechte Umgebung zu schaffen und auf der anderen Seite die optischen Vorstellungen des Aquarianers zu erfüllen. Dabei sind wir an die Maße des Aquariums gebunden. Gerade in der Tiefe stellt uns das oft vor Schwierigkeiten. Mit Tricks wie dem Einbau von Terrassenelementen lässt sich die Tiefenwirkung einfach verstärken.

Einrichtung

Der Zwergkleefarn Marsilea hirsuta ist ein schöner Bodendecker, der, wenn er erstmal eingepflanzt ist, nur noch wenig Pflege benötigt. Ursprünglich stammt Marsilea hirsuta aus Australien ist Heute aber auf der ganzen Welt anzutreffen. Seid den 1980er Jahren wird Marsilea hirsuta als Aquariumpflanze gehalten und ist Heute kaum noch weg zu denken.

Pflanzen

Wer nicht unbedingt Goldfische in seinem Aquarium halten möchte kommt um einen Heizstab nicht herum. Der Klassiker unter Heizstäben sind die Heizstäbe der EHEIM Jäger Serie. Stellvertretend für diese Serie habe ich den EHEIM Jäger 100 getestet. Die Leistung dieses Modells ist ideal für Becken um 120 Liter. Alternativ gibt es den EHEIM Jäger Heizstab noch in acht anderen Größen.

Technik

Sowohl gestalterische Gründe als auch Probleme mit dem Aquarium wie zum Beispiel Algenbefall könne Gründe sein den Südamerikanischen Froschbiss (Limnobium laevigatum) einzusetzen. Die langen Wurzeln sind einzigartig unter den in Deutschland handelsüblichen Aquarienpflanzen und bieten dem Betrachter völlig neue Perspektiven.

Pflanzen