pH-Wert

Als verantwortungsvoller Aquarium Besitzer kennst du die wichtigsten Wasserwerte in deinem Becken. Einer der wichtigsten dieser Werte ist der pH-Wert. Über den wird oft gesprochen und er hat großen Einfluss auf das Wohlbefinden deiner Tiere. Aber obwohl wir oft darüber reden, nehmen wir den Wert einfach so hin. Nur die wenigsten wissen, was eigentlich dahinter steckt.

Die Abkürzung “pH” steht für pondus Hydrogenii. Sie leitet sich also vom “Gewicht” des Wasserstoffes ab. Tatsächlich beschreibt der pH-Wert die Konzentration der Wasserstoff-Ionen in einer Lösung. Dabei ist die Konzentration bei dem neutralen pH-Wert von 7 am niedrigsten. Extrem saure Lösungen (niedriger pH-Wert) und extrem alkalische Lösungen (hoher pH-Wert) haben eine entsprechend hohe Konzentration dieser Hydronium-Ionen.

Die menschliche Haut ist mit einem pH-Wert von etwa 5,5 leicht sauer. Wären wir Fische, müssten wir in entsprechend saurem Aquariumwasser gehalten werden. Und deshalb ist das Thema für die Aquaristik sehr wichtig. Tatsächlich haben unsere Aquarium-Fische unterschiedliche Ansprüche an den Säuregrad des Wassers. Für einfache Gesellschaftsaquarien wählen wir Fisch aus, die ehr neutrales Wasser benötigen. Dabei brauchen wir uns nicht viel Gedanken machen, da auch das Leitungswasser meistens einen pH-Wert von gut 7 hat. Es gibt aber auch Extreme. So benötigen viele südamerikanische Salmler wie der blaue Neon recht saures Wasser. Buntbarsche aus den afrikanischen Seen wie der Chindongo saulosi bevorzugen hingegen alkalischeres Wasser (nicht verwechseln mit hartem Wasser).

Bevor du Tiere kaufst, solltest du also wissen welchen pH-Wert dein Leitungswasser hat, und welche Ansprüche die Tiere haben. Wie viel Aufwand du dann treiben willst um den benötigten Wert einzustellen, bleibt dir überlassen. Denn mit “Pülverchen” kannst du den Wert zwar erhöhen, aber nicht senken. Außerdem veränderst du hiermit auch immer die Karbonathärte. Aber das ist ein anderes Thema.

Banner zur Newsletter Anmeldung

Sei der Erste, der das kommentiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.