Schlagwort: Futter

Bereits seit Ende 2013 befindet sich Plankton Pur von JBL auf dem Markt. Lange Zeit habe ich dieses Futter mehr oder weniger ignoriert, da ich den Einsatzbereich im Meerwasser gesehen hatte. Durch Zufall rückte dieses Produkt jetzt in meinen Fokus. Daher habe ich mich etwas ausführlicher mit Plankton Pur beschäftigt und kann schon vorweg nehmen, dass es für alle Arten von Zierfischen ein hochwertiges Ergänzungsfutter ist.

Allgemein

Eigentlich sollte es kein Problem darstellen seine Fische mindestens einmal am Tag zu füttern. Besonders sehr kleine Fische fressen aber lieber zwei kleine Mahlzeiten als eine Große. Ein Urlaub kann den Rhythmus dann komplett über den Haufen werfen. Insbesondere für Aquarien mit einer original Juwel Abdeckung ist der Juwel EasyFeed Futterautomat eine sinnvolle Ergänzung und erlaubt eine automatische Fütterung bis zu zwei mal am Tag.

Technik

Die im Handel angebotene Fülle von Futter-Sorten für Zierfische ist riesig. Da ist die Verlockung groß, ausschließlich diese „Hauptfutter“ oder „Alleinfutter“ zu geben. Dies wäre jedoch so, als würden wir nur von Dosen-Ravioli leben. Alleine die Vorstellung zeigt uns, wie wichtig es ist abwechslungsreich, insbesondere mit Lebendfutter, zu füttern. Die Beschaffung des Lebendfutters ist leichter als je zuvor. Fast jeder Aquaristik-Händler hat mittlerweile einen kleinen Kühlschrank mit Mückenlarven, Würmern und Krebschen.

Allgemein

Ein Aquarium ist ein kleines Biotop in dem wir die natürlichen Bedingungen freier Gewässer nachstellen wollen. In der Natur liegt ein großer Kreislauf vor, der uns das Wasser immer frisch erscheinen lässt. Das „stehende“ Wasser im Aquarium ist schnell nicht mehr frisch, wenn nicht der biologische Kreislauf im kleinen nachgestellt wird. Am Ende dieses Artikels kennt ihr die Zusammenhänge der Grundlegenden Aquarien-Chemie und versteht so, was mit Nitrit, Nitrat oder CO2 passiert, und wie ihr Einfluss auf das System nehmen könnt.

Allgemein

Viele Aquarianer haben erkannt, dass eine einseitige Ernährung mit Hauptfutter für die meisten Fische nicht optimal ist. Oft werden daher Verschnitte aus mehreren Futtern verfütter. Auch die zusätzliche Fütterung mit Lebendfutter hat sich durchgesetzt. Tetra FreshDilica bietet aber dennoch ein besonders Erlebnis für Fisch und Mensch.

Allgemein