Schlagwort: Grün

In Nanoaquarien und Aquascapes bietet vor allem eine Pflanze einen perfekten Blickfang. Mit seiner frischen hellgrünen Farbe und den Sauerstoffbläschen, die sich bei Düngung mit CO2 an den Triebspitzen zeigen, ist Riccia fluitans eine der attraktivsten Pflanzen für das Süßwasseraquarium überhaupt. Kreative Aquarianer finden immer neue Einsatzgebiete für dieses wunderschöne Moos. Gleichzeitig ist aber das Teichlebermoos, wie es auf Deutsch genannt wird, eine genügsame Pflanze, die sich bei unterschiedlichsten Bedingungen rasch vermehrt.

Pflanzen

Oft sieht man in Aquarien herrlich dicht stehende Vordergrundpflanzen, die einen richtigen Teppich über dem Bodengrund bilden. Klein bleibende Bodendecker gibt es einige, doch die meisten bringen das Problem mit sich, extrem hohe Ansprüche an Licht oder Wasserqualität zu stellen. Eine dankbare Alternative ist hier das Kubanische Perlkraut, das den wissenschaftlichen Namen Hemianthus callitrichoides trägt. Unter ein wenig einfacheren Bedingungen zeigt Perlkraut ein ansprechend schnelles Wachstum und wird dadurch in der Aquaristik immer beliebter. Im Aquascape wird die Pflanze sogar besonders häufig eingesetzt.

Pflanzen

Heute will man nicht mehr nur ein Aquarium haben damit man ein Aquarium hat. Sicherlich gibt es noch unzählige Enthusiasten, die den Keller voller Becken haben. Aber der Großteil der Aquarianer möchte noch ein weiteres Kriterium erfüllt haben: Design. So sind die modernen Komplett-Aquarien teilweise sehr komplex gestaltet und voller kleinster Details. Dadurch haben wir die Möglichkeit ein Aquarium perfekt in unsere Wohnungseinrichtung zu integrieren.

Einrichtung

Pflanzen sind aus der Aquaristik nicht mehr weg zu denken. Doch die Pflege von Aquariumpflanzen ist oftmals eine Herausforderung die mindestens genau so groß ist wie die Pflege unserer tierischen Bewohner. So wie es unzählige verschiedene Arten von Fischfutter gibt, gibt es auch eine fast unüberschaubare Menge Pflanzendünger speziell für die Pflege unserer Aquariumpflanzen. Viel und kontrovers diskutiert werden vor allem die sogenannten Carbo-Dünger, da diese im Verdacht stehen durch das enthaltenen Glutaraldehyd mehr zu schaden als zu Pflegen. Von Dennerle gibt es jedoch auch ein Produkt ohne das umstrittene Glutaraldehyd: Dennerle Carbo Elixier Bio.

Pflanzen

Wie heißt sie denn nun wirklich? Auch wenn sich einige Unklarheiten und Fehlbezeichnungen in den letzten Jahren aufgeklärt haben wird diese Pflanze immer noch unter unterschiedlichen Namen im Handel angeboten. So findet man bei Dennerle eine Rotala indica und bei Tropica eine Rotala Bonsai. Meiner Meinung nach handelt es sich hier mit sehrt großer Wahrscheinlichkeit um die gleiche Pflanze. Die frühere Verwechselung mit Rotala rotundifolia oder Ammannia sp. Bonsai wurde inzwischen aufgeklärt und auf Flowgrow beschrieben. In diesem Artikel werde ich ausschließlich die Bezeichnung Rotala Bonsai verwenden, da ich die Pflanze unter diesem Namen kennengelernt habe.

Pflanzen