Schlagwort: <span>Nanoaquarium</span>

Klassischerweise werden Pflanzen direkt in das Aquarium gepflanzt. Warum sollte das auch anders sein? Da gehören sie ja auch hin. Ich bin aber schon einmal von einem bepflanzten Aquarium zu einem Malawi-Biotop gewechselt, weil mir die Arbeit mit den Pflanzen zu intensiv wurde. Und selbst mein sehr kleines 16 Liter Becken wurde mir immer mehr ein Dorn im Auge, weil es ohne viel Arbeit einfach nur zuwuchert und irgendwie immer noch langweilig war. Zeit für etwas Neues: Eine bepflanzte Schale!

Einrichtung

Wer meinen Blog schon länger verfolgt, der weiß, dass ich lange Zeit mein Rio 240 dicht bepflanzt hatte. Auch wenn dieses Becken in meinen Augen nur mittelgroß ist, hat mir die CO2 Versorgung einige Nerven gekostet. Zum Glück ist dieses Becken ja jetzt ein unbepflanztes Malawisee*-Biotop. In meinem kleinen 16 Liter Cube lege ich aber immer noch viel Wert auf einen kräftigen Pflanzenwuchs. Dementsprechend habe ich auch hier schon einige Reaktoren durchprobiert. Zuletzt auch den Dennerle CO2 Diffusor Ultra S.

Gasanlage

Zwerggarnelen sind heute aus der Aquaristik nicht mehr wegzudenken. Sie werden sowohl als Nützlinge im Gesellschaftsaquarium* als auch als Hauptattraktion im Artbecken gehalten. Im Handel findest du eine Fülle an Arten, Farbschlägen und Zuchtformen. Besonders geeignet für Anfänger ist die Red Fire Garnele. Sie ist genügsam, leicht zu vermehren und problemlos schon im Nano Aquarium zu halten. Wir stellen dir die roten Schönheiten in einem Porträt ein bisschen genauer vor.

Garnelen

Als Nano Aquarium wird jedes Becken mit einem Fassungsvermögen von unter 54 Litern bezeichnet. Es benötigt nur wenig Platz, gibt aber einen atemberaubenden Blick in eine naturnahe Unterwasserwelt. In den letzten Jahren erfreuen sich diese Nano Aquarien immer größerer Beliebtheit. Sie peppen Büroräume genauso auf wie Kinderzimmer und sind in öffentlichen Räumlichkeiten beliebte Dekorationsgegenstände. Auch das Angebot an Technik und Bewohner für Nano Aquarien wird regelmäßig erweitert. Im folgenden Artikel erfährst du wertvolle Tipps und Tricks, die dir bei Einrichtung und Pflege eines Nano Aquariums helfen.

Einrichtung

Kleine Mini Aquarien werden immer beliebter. Teilweise können noch Wirbellose gehalten werden, aber teilweise sind die Becken auch so klein, dass nur Pflanzen gepflegt werden können. Egal welchen Besatz man halten möchte, für die Pflanzen bedeuteten Mini Aquarien ganz besondere Bedingungen. Neben häufigen Wasserwechsel ist eine angepasste Düngung notwendig. Der Dennerle Nano Tagesdünger ist speziell auf die Bedürfnisse in diesen Aquarien abgestimmt und liefert alle wichtigen Nährstoffe.

Pflanzen