Schlagwort: Wirbellose

Heute will man nicht mehr nur ein Aquarium haben damit man ein Aquarium hat. Sicherlich gibt es noch unzählige Enthusiasten, die den Keller voller Becken haben. Aber der Großteil der Aquarianer möchte noch ein weiteres Kriterium erfüllt haben: Design. So sind die modernen Komplett-Aquarien teilweise sehr komplex gestaltet und voller kleinster Details. Dadurch haben wir die Möglichkeit ein Aquarium perfekt in unsere Wohnungseinrichtung zu integrieren.

Einrichtung

In nur wenigen kleinen Aquarien werden keine Zierfische gehalten. In den allermeisten Fällen legen Aquarienbesitzer viel Wert darauf das Leben, und oft auch das sehr interessante Sozialverhalten zu beobachten. Doch Fisch ist nicht gleich Fisch. Und Aquarium ist nicht gleich Aquarium. Deshalb passen nicht alle Arten in jedes Becken. In diesem Beitrag möchte ich einen kleinen Überblick darüber geben was wir überhaupt als Zierfische bezeichnen und welche Unterschiede es gibt. Vor allem Anfängern möchte ich damit helfen die richtigen Zierfische für ihr Aquarium auszuwählen.

Tiere

Licht ist einer der bedeutendsten Faktoren in einem bepflanzten Aquarium. Dabei kommen heute immer mehr LED-Lampen zum Einsatz. Für Nano Aquarien hat Dennerle schon mehrere interessante Produkte auf dem Markt. Anfang des Jahres wurde die bekannte Dennerle Power LED 5.0 durch eine weitere Serie ergänzt: Die Dennerle Nano Style LED S und Dennerle Nano Style LED M sprechen dabei besonders den „modebewussten“ Aquarianer an.

Technik

„Garnelen kaufen ist Vertrauenssache“. Diesen Slogan sehe ich sehr häufig beim Stöbern im Internet. Geworben wird hier für den Internethändler Garnelio. Ich wollte wissen was dahinter steckt und habe Garnelio mit einer Testbestellung auf die Probe gestellt. In diesem Beitrag werde ich den Bestellablauf sowie die Lieferung der Ware beschreiben.

Allgemein

Geht es um die Haltung der roten Nashorngarnele, sollte der Aquarianer etwas Erfahrung mitbringen, geht es um die Zucht, sollte er zudem auch Glück haben. Diese Garnelenart lebt in Brackwasserzonen von Teilen der afrikanischen über Teile der asiatischen Küstenlandschaft. Sie siedelt zudem in Mangrovenwäldern, die ebenfalls Brackwasser führen. Im Handel sind in der Regel jedoch nachgezüchtete Tiere erhältlich. Diese werden im Süßwasser gehalten, welches einen harten Wasserwert haben muss und leicht aufgesalzen wird.
Möglicherweise würde die Haltung und Nachzucht mit Wildfängen in ein und dem gleichen Brackwasserbecken gelingen. Mit den nachgezüchteten Tieren würde dieses vermutlich nicht mehr gehen. Es finden sich hier keine schlüssigen Erfahrungswerte von Züchtern.

Wirbellose